White Hat SEO

« Back to Glossary Index

White Hat SEO

White Hat SEO bedeutet, das man SEO nach Richtlinien der Suchmaschinen ausrichtet. Suchmaschinen haben bestimmte Regularien, was man im Bereich der Suchmaschinenoptimierung tun darf und auch sollte – und was man besser nicht tun sollte. Die SEOLOTSEN betreiben ausschließlich White-Hat-SEO. Ein White Hat ist also sozusagen ein guter Zauberer mit weißem Hut.

Warum betreiben die SEOLOTSEN nur White-Hat-SEO? Ganz einfach: Weil wir Ihnen nicht schaden möchten – und unserem Ruf ebenso nicht. Die Abstrafungen – Penalty – durch die Suchmaschinen können ganz unterschiedlich sein. Die Suchmaschinen verfeinern und ändern Ihre Algorithmen, um bessere Ergebnisse zu liefern, die der menschlichen Ergebniserwartung entsprechen. Aber Suchmaschinen führen auch Anpassungen durch, um betrügerisches Vorgehen verschiedener Black Hat SEO Strategien entgegen zu wirken. Aber mehr dazu lesen Sie besser auf unserer Black Hat SEO Lexikonseite.

Was zählt zu White Hat SEO Strategien?

In erster Linie: Alles was eine gute Onpage und Offpage-Optimierung ausmacht. Dazu zählt die

  • Hochwertige Inhalte
  • Vermeidung von Duplicate Content – also duplizierten Inhalten
  • Richtig verwendete htaccess-Einstellungen, Redirects und die richtige Verwendung der Robots.txt
  • Technische Faktoren wie die Ausrichtung auf Mobilgeräte, Seitenladezeiten, Vermeidung von Iframes
  • Natürlicher Linkaufbau
  • Präsenz im Social Media-Bereich
  • usw.

Es gibt viele Faktoren, die wir hier nennen können. Aber wir wollen natürlich, dass Sie uns beauftragen. Fragen Sie doch einfach mal nach unserem Website-Audit oder unserem Backlink-Check.

Vorteile von White Hat SEO

White Hat SEO eignet sich für Menschen, Organisationen und Firmen, die Kunden binden wollen und Ihre Website auf Dauer erfolgreich machen wollen. Sie sollten ohne weiteres Kunden und Menschen auf Ihre Inhalte lenken können, ohne fiese Tricks verwenden zu müssen. Und bedenken Sie: Die Chance ist groß, das eventuelle Konkurrenten, die Black-Hat und Grey-Hat Techniken anwenden, irgendwann abgestraft werden. Und dann ist Ihre Zeit gekommen. Natürlich kann man hier und da sinnvolle Links zur eigenen Homepage setzen. Es ist wie mit allem im Leben: Das gesunde Maß zählt. Wir und Sie als zukünftige Partner sollten uns auf Content und saubere onpage und offpage Optimierungen einigen. White Hat SEO muss stets auf das Projekt bezogen werden. Nicht jeder Kunde benötigt das selbe SEO-Paket. Und ja, es ist schwierig, mit reinen White-Hat-SEO Strategien sehr weit zu kommen. Es bedarf vielerlei Geschick und Geduld. Aber es zahlt sich aus. Sprechen Sie uns an. Auch wenn Sie direkt von Black- oder Grey-Hat SEO betroffen sind. Man kann sicherlich noch einiges bereinigen und den Suchmaschinen zeigen: „Hey, von nun an möchte ich mich nicht hinter einem dunklen Hut verstecken und nicht mehr mit gezinkten Karten spielen“

« Zurück zum SEO-Lexikon